AGB
ANWENDUNGSBEREICH

Diese Allgemeinen Verkaufs- und Dienstleistungsbedingungen („AGB“) gelten für sämtliche Verträge, Vertragserklärungen, Lieferungen und Leistungen von cre/ate, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird. Spätestens mit der Entgegennahme der Waren bzw. Dienstleistungen von cre/ate gelten diese AGBs als angenommen.
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners von cre/ate kommen nicht zur Anwendung, auch wenn cre/ate der Geltung im Einzelfall nicht widersprochen hat. Selbst wenn cre/ate auf ein Schreiben Bezug nimmt, das Geschäftsbedingungen des Bestellers oder eines Dritten enthält oder auf solche verweist, liegt darin kein Einverständnis mit der Geltung jener Geschäftsbedingungen. Gleiches gilt für Lieferungen oder Zahlungen.

KURSANGEBOTE
A. ANMELDUNG & ZAHLUNG DES KURSGELDES

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des Kursgeldes. Im Rahmen der Onlineanmeldung wählt der Teilnehmer eine der folgenden Zahlungsmethoden: paypal, Kreditkarte, Überweisung, Barzahlung vor Ort oder Einlösen eines Gutscheincodes. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung.

B. KURSPLÄTZE UND DURCHFÜHRUNG

Um optimale Kursbedingungen sicherzustellen, legt cre/ate für jedes Kursangebot eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden bei rechtzeitiger Bezahlung in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und das Kursgeld erlassen bzw. rückerstattet.

C. KURSORGANISATION

Aus organisatorischen Gründen behält sich cre/ate vor, Kurse zeitlich zu verschieben, diese zusammenzulegen (insb. wenn Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht) oder den Durchführungsort zu ändern.

D. PROGRAMM- UND PREISÄNDERUNGEN

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

E. ABMELDUNGEN

Abmeldungen sind telefonisch und per E-Mail möglich. In beiden Fällen erhält der Teilnehmer eine schriftliche Bestätigung der Abmeldung per E-Mail.
Je nach Abmeldezeitpunkt erlässt cre/ate das Kursgeld ganz oder teilweise. Dabei gelten die folgenden Fristen:

FRISTEN                                         RÜCKVERGÜTUNGSANSPRUCH

Mind 14 Tage vor Kursbeginn:    100% Erlassung des Preise

Mind 7 Tage vor Kursbeginn:       50% Erlassung des Preises

Bei späterer Abmeldung bleibt das Kursgeld vollumfänglich geschuldet.

F. FERNBLEIBEN OHNE ABMELDUNG

Nimmt eine angemeldete Person an einem Kurs nicht teil, besteht kein Anspruch auf Teilnahme an einem anderen Kurstermin oder Rückerstattung der Kosten. Die Betreiber von cre/ate können in Einzelfällen alternative Termine anbieten.

G. VERSICHERUNG

Die Teilnehmer sind selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Kursräumlichkeiten von cre/ate erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen ist eine Haftung von cre/ate ausgeschlossen.

H. KURSAUSCHLUSS

Es ist der Kursleitung vorbehalten, einzelne oder mehrere Kursteilnehmer begründet aus einem Kurs auszuschliessen. Namentlich bei Ausschlüssen wegen Nichtbezahlung des Kursgeldes oder in schwerwiegenden Fällen (Ehrverletzung, Belästigung, vorsätzliche Sachbeschädigung), ist eine Rückerstattung des Kursgeldes ausgeschlossen.

I. VIDEO- UND AUDIOAUFNAHMEN

Ohne ausdrückliches Einverständnis der cre/ate und/oder der Kursteilnehmenden dürfen in sämtlichen Kursräumlichkeiten von cre/ate keine Video- oder Audio-Aufnahmen gemacht werden.

KURSANGEBOTE
A. LIEFERGEBIET

Lieferungen erfolgen ausschliesslich innerhalb der Schweiz. Eine Bestellung aus dem Ausland ist möglich, setzt jedoch ein Zustellungsdomizil in der Schweiz voraus.

B. LIEFERZEIT

Die Lieferungen erfolgen in der Regel innert 5 Werktagen. Ist ein bestellter Artikel nicht an Lager, teilt cre/ate dem Besteller mit, wann mit der Lieferung zu rechnen ist.

Angegebene Lieferfristen bestimmen ungefähr den Zeitpunkt der Lieferung. Für eine bestimmte Transportzeit übernimmt cre/ate keine Gewähr. Eine Verzögerung in der Lieferung durch höhere Gewalt gibt dem Besteller weder das Recht auf Rücktritt, noch begründet sie Ersatzansprüche für direkten oder indirekten Verzugsschaden.

C. VERSANDKOSTEN

Die Versandkosten werden bis zu einem Bestellwert von CHF 250.- vom Besteller getragen. Bei einem Bestellwert von über CHF 250.- übernimmt cre/ate die Kosten der Lieferung.

D. PREISE

Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), inklusive allfälliger gesetzlicher Mehrwertsteuer. Bei einem Bestellwert unter CHF 250.- fallen zusätzlich Lieferkosten an.

E. ZAHLUNGSKONDITIONEN

Im Rahmen der Bestellung wählt der Teilnehmer eine der folgenden Zahlungsmethoden: paypal, Kreditkarte, Überweisung oder Barzahlung bei Selbstabholung.
Die Zahlungsfrist für Überweisungen beträgt für alle Lieferungen 14 Tage netto nach Rechnungsdatum. Die cre/ate behält sich das Recht vor, Vorauszahlung und Sofortzahlung zu verlangen. Der Besteller gerät in Verzug, wenn er die Rechnung nicht innerhalb von 21 Tagen nach Rechnungsdatum vereinbarungsgemäß zahlt.
Werden nach Vertragsabschluss Umstände bekannt, die Zweifel an der Kreditwürdigkeit oder der Zahlungsfähigkeit des Bestellers rechtfertigen, ist cre/ate berechtigt, eine angemessene Frist zu bestimmen, in welcher der Besteller entweder Zahlung Zug um Zug gegen Lieferung zu erbringen oder Sicherheit zu leisten hat. Nach erfolglosem Ablauf dieser Frist kann cre/ate vom Vertrag zurücktreten oder Vorleistung verlangen. Im Falle des Rücktritts hat der Besteller keine Ansprüche wegen Nichterfüllung.

F. EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der cre/ate.

G. GEFAHRTRAGUNG

Nutzen und Gefahr gehen grundsätzlich auf den Besteller über, sobald die Kaufsache zum Versand ausgesondert wurde. Wird der Versand auf Begehren des Bestellers oder aus sonstigen Gründen, welche cre/ate nicht zu vertreten hat, verzögert, geht die Gefahr im ursprünglich für den Versand vorgesehenen Zeitpunkt auf den Besteller über.

Der Transport erfolgt immer auf Gefahr des Bestellers. Die Versicherung gegen Schäden irgendwelcher Art obliegt dem Besteller.

H. BEANSTANDUNGEN

Beanstandungen wegen Mängeln oder wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferung sind unverzüglich, spätestens 20 Tage ab Rechnungsdatum, schriftlich mitzuteilen.

I. GEWÄHRLEISTUNG

Für die im Onlineshop von cre/ate gekauften Produkte besteht eine zweijährige Gewährleistung ab Rechnungsdatum. Gewährleistungspflicht besteht nicht, wenn der Mangel oder daraus entstehende Schaden durch die nicht vorschriftsmässige Behandlung, Wartung oder Pflege der Ware entstanden ist. Die dafür vorgesehenen Anleitungen und Empfehlungen entnimmt der Käufer den beiliegenden Hinweisen.
Ohne Kaufbeleg können keine Gewährleistungsansprüche geltend gemacht werden.

J. SCHADENERSATZ

Schadenersatzansprüche wegen Fehlern in Abbildungen, Preisen und Texten oder wegen verspäteter und unterbliebener Lieferung bleiben strikt ausgeschlossen.

DATENSCHUTZ

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden durch cre/ate vertraulich behandelt.

GERICHTSSTAND

Für alle Rechtsbeziehungen mit cre/ate ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist der eingetragene Sitz der cre/ate. Die cre/ate ist jedoch nach ihrer Wahl berechtigt, Ansprüche gegen den Besteller auch an dessen Geschäftssitz geltend zu machen.

URHEBERSCHUTZ

Das Layout, das Design und die Inhalte dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Das ausschliessliche Recht zur Bestimmung über deren Verwendung steht cre/ate und Fotoplus alleine bzw. gemeinsam zu. (Art. 2, 6, 7, 10 URG)